Le Hugo – weiterhin eines unserer Sommer-Lieblingsgetränke…

Hmmmmm…. so ein kühler, erfrischender Hugo, wenn es draussen schön sonnig ist!!

Bild

Wir machen unseren Hugo mit:

150 ml                  Prosecco

100 ml                  Mineralwasser, mit viel Kohlensäure

2 cl                       Sirup, (Holunderblütensirup)

3 Blätter               Minze

Limette(n) – Scheibe

Eiswürfel, nach Belieben

Viel Spaß beim Nachmachen :)

Advertisements
Veröffentlicht in Änni

Taco Tuesday in der Burrito Company

Ok – wir geben es zu! Wir lieben die Burrito Company (http://burrito-company.de) sowohl in der Augustenstraße als auch in der Baaderstraße <3.

Und was wir ganz besonders mögen ist Taco Tuesday, unfassbar lecker und deswegen müssen wir das mit euch teilen. Normalerweise gibt es die Auswahl zwischen Burritos, Burrinhos  (die kleine Version des Burritos – kostet 1,50€ weniger), Burrito Bowl (Burrito in der Schale ohne Fladen, dafür mit viel Reis) und den leckeren Mexican Salad (die leichtere Variante auch ohne Reis). Aber immer Dienstags ab 16 Uhr ist der schönste Tag der Woche – denn es gibt Tacos!

Wie auch alle anderen Gerichte werden die Tacos frisch zubereitet und bestehen aus Salat, Sour Cream, Käse und wahlweiße Chicken, Rinderhack oder Fajitas. Auf dem Bild seht ihr meine Auswahl.

Bild

Wenn ihr jetzt schon begeistert seid, dann haltet euch fest:

Wenn man ganz besonders viel Glück hat und regelmäßig bei den Gewinnspielen der Burrito Company auf (Facebook https://www.facebook.com/BurritoCompany) mitmacht, dann gibt es die Möglichkeit eine Black Card zu gewinnen! Also einen Monat Essen + 1 Getränk for free. Und so sieht das gute Stück dann aus…..

Bild

Tacos, Burritos, Mexican Bowl…. we <3 it – do you y3 it?

 

Attentat Griechischer Salat – It is on!

Sooo nach langer Zeit melden wir uns zurück! Und zwar mit einem Besuch im Attentat Griechischer Salat, die meisten werden bereits davon gehört haben. Wir haben uns also auf den Weg nach Giesing gemacht und uns auf einen leckeren Salat gefreut – wir wurden nicht enttäuscht :)

Am Eingang wurden wir von einem lebensgroßen Zebra begrüßt, haben dann auch gleich einen gemütlichen Platz gefunden und einen leckeren Veneziano bestellt. Die „Karte“ ist ein einfaches Din A4 Blatt, es werden verschiedene Salate angeboten – ich empfehle Romantisches Wochenende oder Neue Brust. Super Namen, leckere Zutaten und alles mit viel Sorgfalt hergestellt.

Hier ein paar Eindrücke:

BildBildBildBildBild

Bild

 

Tacos y Tequila.. me gusta!

Que rico!! Für eine kleine Geburtstagsfeier waren wir im mexikanischen Restaurant Tacos y Tequila und der Name ist Programm. Der Laden ist immer gut voll, es duftet nach dem besten Essen und wenn man dann noch in der Happy Hour erscheint, kann man nichts falsch machen.
Wir hatten also eine kleine, feine Vorspeise und danach Fajitas und Enchiladas!

Sehr zu empfehlen!

Bild

Bild

Bild

Bild

 

Burrito Company – frische, leckere Hipster-Burritos

Seit ein paar Monaten gibt es in der Augustenstraße 74 die Burrito Company. Der kleine Laden ist eigentlich immer voll – zurecht. Man kann sich seinen eigenen Burrito zusammenstellen und entscheiden welches Fleisch, Saucen oder Extras mit rein sollen. Ich esse immer den Burrito Salat, also die gesamten Inhalte eines Burritos nur mit Salat und Guacamole. Super lecker!!

Für die Taco Fans ist Dienstag immer Taco-Tuesday und dann gibt es leckere Hardshell Tacos!! Müsst ihr unbedingt ausprobieren!

http://burrito-company.de/#menu

ImageImageImageImageImage

Wien Wien Wien!

Ein Wochenende in Wien mit allem was dazugehört, viele Museen, gutes Essen und natürlich Torte und Melange ohne Ende.

Wir sind mit Lufthansa geflogen, das dauert von München nur 40 Minuten und dann ist man auch relativ schnell mit der S Bahn im Zentrum.

DSCF0575 DSCF0578

Wir haben eine Wohnung im dritten Bezirk in der Nähe vom Schloß Belvedere über Airbnb gebucht, das war wie immer super. Kann ich auch nur empfehlen – Jan Erics Apartment ist eigentlich unter der Woche ein Architekturbüro und wir über die Wochenenden vermietet. Wir haben von ihm gleich am Anfang tolle Tipps über Wien bekommen und konnten dementsprechend direkt loslegen die Stadt zu erkunden. Danke noch mal an Jan :)

DSCF0591 DSCF0594 DSCF0596

Was die Museen angeht fanden wir das Leopold Museum toll – was daran liegt dass dort die größte Schiele Sammlung zu finden ist und dazu noch einiges von Klimt. Das Museum Wien ist auch schön :) Hier ein paar Eindrücke.

DSCF0632 DSCF0637DSCF0712

DSCF0639 DSCF0647 DSCF0649 DSCF0684 DSCF0696 DSCF0697

Winterspaziergang über den Elisabethmarkt in Schwabing

Das Wetter hier in München ist zwar gerade nicht wirklich winterlich, aber trotzdem wunderschön. Warm und sonnig :)

Wir haben deshalb einen Ausflug durch unser neues Viertel unternommen und haben dabei den Elisabethmarkt entdeckt. Er gehört zu den ständigen Märkten der Stadt München.

Image

Image

Image

Hier gibt es alles was man sich nur wünschen kann – Käsespezialitäten, Bio-Fleisch, frischen Fisch und verschiedene Blumenstände.

Schnell gegoogelt habe ich gesehen, dass es den Markt an dieser Stelle schon seit 1903 gibt.

Naja wie auch immer, lasst euch inspirieren und schlendert auch mal über den Markt. Mein Favorit: ein Stück Käse aus der Biokäsemanufaktur.

Image

Image

Image

Veröffentlicht in Änni

Neuer Hans im Glück am Königsplatz

Uiuiui wie haben wir uns gefreut, als ein neuer Burgerladen rund um den Königsplatz eröffnet hat.

Und es lohnt sich!! Ich hatte einen leckeren Avocado Burger – sehr gut!

Auch im Restaurant ist es einfach schön und gemütlich ;)

Also testet mal und schreibt welchen Burger ihr am besten findet!!!

20131216-221227.jpg

20131216-221245.jpg

20131216-221257.jpg

20131216-221305.jpg

20131216-221313.jpg

Surfin‘ Surfin‘!

Nachdem es ja gerade total hip ist zum Surfen zu fahren, haben wir das natürlich auch gemacht und ich berichte euch hier mal ein bisschen wies war.

Wir haben einen 1-wöchigen Kurs bei Wavetours (http://www.wavetours.com/) gebucht, die haben überall Surfcamps. Wir waren in Mimizan Plage am Atlantik – das Wetter war im September nicht mehr so berauschend, aber Surfen macht super viel Spaß!

Zuerst gibts für jeden Brett und Neoprenanzug und dann gings auch schon los. Ist ein tolles Gefühl wenn man ins Meer läuft und dann die Kraft der Wellen spürt und einfach mitgetragen wird! Nach und nach sollte man dann den Take Off schaffen, also auf dem Brett stehen – aber macht auch ohne Spaß :)

Abgesehen von den netten Lehren, und den tollen Wellen, war es in Mimizan wirklich schön – Dünen und Sand so weit das Auge reicht.

Have a look :)

946294_10200299992175009_109654267_n

junior_surf_academy_mimizan_erweitert_009

Veröffentlicht in Änni

Restaurant Charlie

Auf dem Leuchtkasten über dem Haupteingang steht es geschrieben, ok in diesem Fall steht dort Charlie don’t surf – aber egal. 

Bild

Das Charlie ist ein vietnamesisches Restaurant in der Schyrenstraße 8 und das Essen dort ist wirklich lecker. Am besten ist es wenn man einen Platz reserviert, es ist meistens voll. Immer Samstags ist das Charlie auch ein Club und im Keller unter dem Restaurant kann man feiern. 

Falls ihr aber doch zum essen dort seid, dann empfehle ich euch einen Feuertopf – unglaublich gut! Bei der asiatischen Fondue-Variante mit Rinder- oder Gemüsebrühe wird Fleisch, Fisch oder Gemüse zunächst in einem Topf gegart und dann zusammen mit Salat, Kräutern und Reisnudeln in Reispapier eingewickelt. Dann noch in den Hoisin-Dip tauchen und fertig. (15 Euro pro Person – aber die lohnen sich)

Bild

Bild

BildBildBild

Guten Appetit! :)

Sommerparty

Wir waren gestern auf einer wunderschönen Sommerparty – mit Bowle, vieeel italienischem Schinken, Käse und Himbeertarte!

Wir sollten alle mehr Feiern! Wer schickt die nächste Einladung?

20130804-154004.jpg

20130804-154021.jpg

20130804-154029.jpg

Veröffentlicht in Änni

Gut Sonnenhausen

Wir waren am Wochenende auf einer Feier im Gut Sonnenhausen in der Nähe von München. Allein die Fahrt dorthin war schon wunderschön, aber auch die Location ist wirklich bezaubernd. Außerdem ist Gut Sonnenhausen ein Bio Hotel und dementsprechend ist auch das Essen hier nur zu empfehlen.

Falls jemand eine Location für eine wirklich schöne Feier sucht, ist er hier genau richtig.

Sonnenhausen 2, 85626 Glonn Bild

Bild

Bild

Veröffentlicht in Änni

Tabula Rasa

Wir waren vorgestern mal wieder im Tabula Rasa, in der Holzstraße 18. Das Restaurant ist zwar klein, aber sehr süß und die Bedienungen sind auch immer sehr nett UND das Essen ist immer sehr gut.

Empfehlen kann ich vor allem den Salat mit Ziegenkäse und Humus auf Tortilla. Lecker!! :)

Bild

Bild

Mein letztes Buch in einem Satz (oder ein paar mehr..)

Schöne Ruinen – von Jess Walter

1962. Ein verlorenes Kaff auf einer italienischen Felseninsel. Pasquale, der Betreiber des einzigen Hotels, träumt von Jet-Set und den Kennedys als Gästen und bemüht sich sogar, den vielleicht kleinsten Sandstrand der Welt zu kultivieren. Eines Tages bringt ein Fischerboot Glanz auf die Insel – die todgeweihte amerikanische Filmschauspielerin Dee Moray, frisch vom Taylor/Burton-Cleopatra-Set in Rom.

Ich fand das Buch war sehr unterhaltsam und ich habe es an 2 Tagen durchgelesen :) Kann ich also empfehlen – keine schwere Kost aber sehr nett! Bild

Essen im Ella

Essen im Ella

Gestern war ich endlich im Ella beim Lenbachhaus. Hier mal eine kurze Beschreibung: ELLA verbindet die bayerische Sehnsucht nach Italien, die künstlerische Tradition und das kosmopolitische Flair Münchens zu einem einzigartigen Restauranterlebnis. Das Design und die Innenausstattung stammen von dem … Weiterlesen

Kleines Rätsel für alle: wohin möchte ich sofort wieder fliegen?

Hallo Zusammen,
ich muss immer dran denken, ich will sofort wieder hin: Sonne, Meer, Vida e Cafe und Weinschorle auf der Terasse!!!!
Eine der schönsten Erinnerungen ist der Neighbourgoods Market – hier haben wir den leckersten Mojito getrunken und uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.
Wann können wir den nächsten Flug buchen? Und vor allem wer kommt mit???

i-663778016_b7ceb8ecca95a6d904ac2ebdb471ef15_b 535906_10151713635788079_702552896_n