Raus auf’s Land!

walch3

 

Am Samstag soll es in München 17 Grad warm werden. Wer keinen Garten hat um die Grillsaison zu eröffnen sollte unbedingt einen Ausflug raus aufs Land machen. Zum Beispiel nach Icking zur Walchstädter Höh‘. Wir saßen dort letztes Wochenende während eines Schneesturms und haben glücklich mit warmen Apfelstrudel im Bauch und einem kleinen Glaserl Hirschkuss aus dem Fenster geschaut und uns drauf gefreut wenn es endlich wieder biergartenwarm ist. Denn vor dem Gasthof gibt es die schönsten halbschattigen Plätze unter ein paar riesen Kastanienbäumen. Morgen wäre es dann also soweit.

walch

 

Das bayrische Essen war toll! Wir hatten Münchner Schnitzel (da ist unter der Panade Merrettich und Senf – das gibt den tricky Dreh!), Ochsenfetz’n und Spinatknödel. Dazu Bier. Danach Marillenknödel und hausgemachten Apfelstrudel mit Vanillesoße und Sahne. Dazu Hirschkuss und Obstler. Leider gab es kein Sofa für einen Mittagsschlaf. So angenehm gefüllt und glücklich war ich schon lange nicht mehr!

walch2

 

Also, packt morgen mal Kind und Kegel ein und fahrt raus ins schöne Umland zu den jungen Wirtsleuten Sybille und Fabian und schlagt euch den Bauch voll!

http://www.walchstaedter-hoeh.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s