One night in Hongkong

chi

Der Kellner im CHI erholt sich bestimmt immer noch von uns … 6 Frauen – eine davon minderjährig – und die meisten davon ziemlich laut gackernd. Wenn aber auch die Cocktails so gut schmecken … besonders der eine mit Chili und so … als Vorspeise hatten wir einen bunten Mix aus gedämpften Dim Sum und Röllchen und Wan Tan – fantastique wie der Chinese zu sagen pflegt – und danach hatten die meisten Ente. Die wird erst sanft gedämpft und dann knusprig gebacken, dadurch ist sie nicht so fettig. Man bekommt sie mit kleinen Pfannkuchen serviert und kann sie dann selber mit Gemüse und Soße wickeln. Zum Nachtisch noch ein gebackenes Eis und gedämpften Mango-/Kokos-Kram. Wir waren glücklich. Der Kellner glaub ich auch – als wir endlich losgezogen sind!

http://www.chi-hongkong-cuisine.de

chi2

Als Verdauungsspaziergang noch einen Schaufensterbummel durch die nächtliche Innenstadt. Perfekt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s